Islands Straßenkunst- Street Art

Die Straßenkunst  ist farbenfroh und ausgefallen. Street Art hat in den großen Städte wie Reykjavik oder Akureyri viel Platz zur Entfaltung und Werke a lá Banksy finden sich an jeder Ecke.


Street Art Island Iceland, Grafitti, Banksy

Islands Street Art

Islands StaßenKunst!

Street Art lässt sich überall finden. Island ist ein so buntes Land, die großen Städte sind durch viele bunte Wände gekennzeichnet. In jeder großen Stadt sieht man an den Häuserwänden wundervolle Street Art. Überall kann man moderne, ausgefallene und spannende Graffiti sehen. Street Art a lá Banksy, von der sich sicherlich einige inspireren lassen können.

Man kann auf Entdeckungstour durch die Städte Islands gehen um die ganzen Bilder zu finden. Angeblich ist die Entstehung der Street Art auf der Insel eine  Kooperation zwischen  Iceland Airwaves und dem  Berlin’s Urban Nation. Ein Projekt, dass ins leben gerufen wurde um Musik und Street Art zu vereinen. Islands jährlich stattfindendes Festival ist unter dem Namen Iceland Airwaves bekannt, dass in der ersten Novemberwoche stattfindet. Wer ausgefallene Kunst lieber drinnen als draußen betrachtet sollte dem vor kurzem eröffnetem Phallus Museum einen Besuch abstatten.

Mehr zu den Entstehung der Kunst und dem Programm findet ihr auf der offiziellen Seite von Wall Poetry 2015. Ein Besuch der Seite lohnt sich wirklich, die Bilder sind einfach der Hammer. Ich selbst habe leider nur ganz wenige Fotos gemacht, aber auf der Seite könnt ihr einen Großteil der vorhanden Werke betrachten. Ihr könnt auch eine Street Art Führung machen, dafür habe ich ganz unten die Tour auf Karte mit angefügt. Ich hoffe ihr könnte mehr Bilder davon machen, dafür allein würde es sich lohnen noch einmal dorthin zu fliegen. Selbst wenn man nicht so viel damit am Hut hat, kann man sich dort in diese Kunstform verlieben. Islands Straßenkunst scheint auch gut verbreitet zu sein.

Weitere Artikel zu Island sind: Island Info – Wissenswertes zur Islandreise oder hautnah dabei sein auf der Tour per Anhalter, mit vielen wissenswerten Tipps zu den einzelnen Gebieten Island Trampen 1 – Von Reykjavik nach Selfoss nach Hvolsvöllur (Islands Süden).

Street Art Island Iceland, Grafitti, Banksy

Islands Street Art

Das untere Bild wurde in Akyere aufgenommen.

Street Art Island Iceland, Grafitti, Banksy

Islands Street Art

Eine Führungsmöglichkeit zu den Islands besten Spots findet ihr hier. Habt spaß und berichtet über eure Erlebnisse.

 

Annastasia Loos

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken." (A. Einstein) Ein wundervolles Zitat, wie ich finde und nach diesem Motto möchte ich mein Leben führen. Genießen, Erleben und Entdecken! Ich will wissen und hören wie Schmetterlinge lachen und wonach Wolken schmecken und irgendwann möchte ich zurückblicken auf ein erfülltest, ereignissreiches und abenteuerliches Leben.

You may also like...

2 Responses

  1. 21. Februar 2016

    […] die Straßenkunst in dem es legalisiert ist, Graffiti zu sprühen. Hier erfahrt ihr mehr darüber Islands Straßenkunst- Street Art. Dadurch werden die meisten Städte aufgewertet und tragen zur mannigfaltigen und bunten Gestaltung […]

  2. 18. Mai 2016

    […] Akureyri besteht aus ca. 180 000 Einwohnern und ist nach Reykjavik, die zweit größte Stadt und die Größte in Islands Norden. Ein zentraler Versorgungsort im Norden. Ich persönlich empfand diese Stadt als die Schönste in Island. Wieder bunte Graffitis auch dazu gibt es genaueres zu lesen im Artikel: Islands Straßenkunst- Street Art […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *