Vendeta Vendeta Vendeta …. Mein Kleinkrieg mit Bestbeans!

Es scheint als würde Bestbeans ein wirklich gutes Angebot liefern mit einer kleinen, robusten und praktischen Musikbox. Die Box ist leider nicht zu gebrauchen und führte nur zu einem Kleinkrieg mit Herstellern und Verkäufern.


Genral

So war auch mein erster Eindruck ca 50,00 € für einen portablen Lautsprecher, der wirklich klein und handlich ist. Hielt ich zunächst für eine sehr gute Idee. Naja und dann habe ich nicht weiter darüber nachgedacht und nun habe ich das Gerät neun Monate und mir ist nun klar weshalb das Produkt nur eine Garantie von einem halben Jahr hat. Denn nun beginnt die Box zu spinnen. Sie lässt sich nicht mehr laden und man hört nur stetig die nervige Stimme der freundlichen Dame, die einen bittet endlich die Box wieder zu laden. Trotz mehrfacher Versuche und auch dem Wechsel von Ladegeräten ist es nicht möglich das Gerät zu laden.

Zudem war der Sound und die Lautstärke ebenfalls nicht so beeindrucken, doch für den Preis hat man sich zunächst damit abgefunden. In den eigenen Räumlichkeiten konnten man schließlich etwas hören nur unterwegs war es schwierig sobald die Geräuschkulisse um einen herum nicht auf  ein Altenheim ausgerichtet war.

Doch die Krönung kam nun mit dem Auftreten der Schwierigkeiten. Wie üblich habe ich mich an den Verkäufer Webvita gewendet, der mich zunächst zu dem Hersteller verwies.  Nun gut gesagt getan. So ernüchternd wie die Korrespondenz mit dem Verkäufer war, war auch der Kontakt mit dem Hersteller Bestbeans. Zunächst einmal besaßen diese die Frechheit mir einen Weg vorzuschlagen, der stark an Betrug erinnern lässt. Ich sollte erst einmal eine Software Draufspielen, die ich auf der Seite kostenlos herunterladen konnte. Jedoch und da ist jeder klar im Vorteil der Lesen kann, hätte das Draufspielen dieser Software sofort meinen Garantieansprüche erloschen. Phänomenal! Ein toller Tip. Nun gut Garantie hatte ich bereits nicht mehr. Als ich dies zu Sprache brachte und den Anspruch auf Gewährleistung, der 24 Monate beträgt, erwähnte wurde das gesamte Gespräch noch unfreundlicher. Dies wurde dann einfach abgebügelt und ich wurde damit erneut an den Verkäufer Webivita geleitet, da der Hersteller nicht dafür verantwortlich ist. Nun gut einfach und kundenfreundlich war das bisher noch nicht. Also wendete ich mich erneut an den Verkäufer Webvita und auch dieser versuchte mich schnell abfertigen mit einer Nachricht der Auszubildenden. Nun sollte ich als Kunde nachweisen, dass das Produkt Mängel hat und diese schon bestanden. Einfach eine Frechheit. Ich kenne mich mit Technik kaum aus und wie man auf dem Bild erkennen kann, kann man an dem Gerät nicht viel einsehen. Wie sollte ich das Nachweisen? Also begann ich mir die Rezessionen durchzulesen und der Fehler tauchte anscheinend nicht nur bei mir auf sondern auch bei anderen Kunden, die ähnlich freundliche Erfahrungen gesammelt haben.

Die Quintessenz meines monatigen Kleinkriegs mit dem Verkäufer Webvita und dem Hersteller Bestbeans führte zu meiner Entscheidung selbst eine Rezession zu schreiben und mich direkt an Amazon zu wenden. Dies war die absolut richtige Entscheidung. Den so wie es aussieht, übernimmt Amazon da die Gewährleistung und diese haben sehr kundenfreundlich reagiert. Ich durfte mein Gerät zurückschicken und erhielt mein Geld erstattet. Hätte ich dies gleich getan, wäre mir viel Ärger erspart geblieben. Nur bei dem ganzen bürokratischen Verflechtungen ist zunächst nicht klar wer die Verantwortung trägt.  Angesichts dessen, fühlt man sich als Kunde häufig eher kleingehalten. Es ist schwierig seine Ansprüche durchzufechten und es erfordert Zeit und Verbissenheit um für seine Rechte einzustehen. Das sollte doch nicht sein? Wir Verbraucher sollten dabei doch besser unterstützt werden. Mein Glück war wirklich, dass es über Amazon gelaufen ist, sonst hätte ich geküsst ausgesehen. Dann hätte ich mir überlegen müssen, welche weiteren Schritte ich einleiten soll und vorallem auch will. Es ist schließlich nicht so viel Geld, aber der Ärger über ein solches Verhalten sollte schließlich  nicht einfach so geschluckt werden.

So nun ist der Ärger darüber auch fast verzogen. Wenn euch noch mehr einfällt, was man da als Kunde machen kann, bin ich offen für alle Vorschläge :) Vielleicht noch an die Verbraucherzentrale leiten?

Aber noch viel wichtiger ist, dass ich nun eine kleine portable Musikbox brauche und Anregungen für gute Produkte.

Annastasia Loos

"Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken." (A. Einstein) Ein wundervolles Zitat, wie ich finde und nach diesem Motto möchte ich mein Leben führen. Genießen, Erleben und Entdecken! Ich will wissen und hören wie Schmetterlinge lachen und wonach Wolken schmecken und irgendwann möchte ich zurückblicken auf ein erfülltest, ereignissreiches und abenteuerliches Leben.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *