Trampen Tipps – Packliste

Trampen – Wie komme ich schnell und günstig um Island. Tipps zum Trampen im Norden Europas. Die richtige Packliste für ihre Islandreise. Die Packliste zum Download.


Trampen Packliste

Trampen Tipps Bild von Annastasia Loos


Trampen um Island – Tipps & Tricks

Alle, die gerne mal das Abenteuer Trampen erleben wollen, aber nach 5 Stunden endlosem packen vor 2 Koffern, 3 Rucksäcken und unendlich vielen Taschen stehen, bekommen hier eine kleine Hilfe um auf einige Vorkommnisse gefasst und vorbereitet zu sein.

Zuerst taucht die Frage des Reiseanhängsels auf. Nehm ich meinen Schalenkoffer oder doch lieber den nagelneuen 80 Liter Trekking Rucksack mit?

Keines von beidem!!! Schnappt euch einen Rucksack der bequem ist und nicht mehr Fassungsvermögen als höchstens 60 Liter fasst. Jedes Gramm quält beim vielen ein- und aussteigen und vor allem beim stundenlangen Laufen, denn wie das so ist wartet man auch mal bis wieder jemand nettes vorbei kommt der einen mitnimmt. Der Rucksack sollte in die Autos passen von denen ihr mitgenommen werdet, da wird’s schon mal eng.

Wenn es zur Rucksackfrage kommt ist eigentlich kein Rat perfekt. Am besten ausprobieren! Meinen Rucksack habe ich zufällig auf einem Sperrmüll gefunden und er war bis jetzt mein treuster Begleiter. In einem guten Rucksackladen wird man eigentlich gut beraten und kann auch gleich mal ausprobieren wie sich der Rucksack so anfühlt. Man sollte jedoch unbedingt darauf achten, dass es quer über den Rucksack einen Reißverschluss oder besser zwei gibt. Denn so kann man selbst an die Dinge die ganz unten sind problemlos heran kommen.

!Straßenkarten! der Länder in die es dich zieht sollten unbedingt mit. Ich bin ohne losgezogen, deswegen nochmal: Straßenkarten einpacken!

Hier die wichtigsten Sachen an die ihr denken solltet. Unnötiger Ballast bleibt besser zu Hause, denn am Ende benutzt man sowieso nur die Hälfte.

Packliste:

  1. Straßenkarten mit eingezeichneten Raststätten
  2. Rucksack (Sollte auf euren Schoß in ein Auto passen.)
  3. Schlafsack (Hier auf Komfortbereich achten, nachts wird es ziemlich kalt.)
  4. Isomatte
  5. Zelt (Umso leichter umso besser. Immer vor dem Reiseantritt aufbauen und schauen ob alle Teile vorhanden sind. Ich bin einmal ohne Stangen los und das war gar kein Spaß!)
  6. kurze Hose, lange Hose (Mädels, packt die Leggins ein!)
  7. T-Shirts
  8. Unterwäsche
  9. Socken (ein paar Wollsocken retten jede kalte Regennacht im Zelt)
  10. Regenjacke
  11. Bikini
  12. gutes Paar Schuhe zum laufen
  13. leichte Flip-Flops
  14. Zahnbürste und -pasta
  15. Taschenmesser (Wichtig ist ein scharfes Messer, Dosen- und Weinöffner, Pinzette)
  16. Löffel
  17. Nadel und Faden (mir ist mal meine Hose und der Rucksack gerissen)
  18. Panzertape (Dank mini-Brand im Zelt riesen Loch gehabt, welches Dank Panzertape bis heute hält)
  19. Klopapierrolle
  20. natürliches Shampoo (damit die Umwelt nicht leidet wenn mal das Meer als Badewanne herhalten muss)
  21. Taschenlampe
  22. schwarzer oder roter Edding

Auch hier zum Downloaden Packliste Trampen.

 

Anita Schmidt

Abenteurer, Weltentdecker, Wissbegieriger, Lebenskunst Genießer, Mutiger, Adrenalinjunkie, Aufgerütelter....all dies reicht wohl noch lange nicht aus meinen ewigen Drang nach dem Reisen auszudrücken. Immer wieder ruft mich die Ferne. Immer wieder finde ich mich an einer Haltestelle, der Autobahnauffahrt oder in einem Flugzeug wieder. Mit leichtem Gepäck, nur das nötigste was man zum Leben braucht und einem wachen Blick. Das Leben und alles was dazu gehört in sich aufsaugend. Doch auch der Größte Abenteurer braucht seine kreativen Pausen. Normalität tanken, gesehenes verarbeiten. Dem Geist die Ruhe zurück geben die in einem chaotischen Reiseland auch gerne mal verloren gehen kann. In solchen Pausen lese ich gerne Hesse. Ein Mann wie keiner vor und nach ihm. Mache Yoga um die Knoten und den ewigen Muskelkater zu entspannen. Und gönne mir alle heimischen Speisen und Gerichte an die man auf mancher Reise mit wässrigem Mund denkt.

You may also like...

1 Response

  1. Henrike sagt:

    Schöne Aufstellung das habe ich gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *