Von den Kanaren bis in die Karibik

Gran Canaria – „Per Anhalter über den Ozean – Von den Kanaren bis in die Karibik“. Ein Echtes Abenteuer, 25 Tage auf See, von den Kanaren bis in die Karibik. Die sonst schwer zu bezahlende Reise, ist eine der vielen günstigen Weiterreisemöglichkeiten auf Gran Canaria. Der Tipp für Rucksackreisende, von Europa an die Strände der Karibik für 250 Euro.


Gran Canaria – Von den Kanaren bis in die Karibik

Die kleine Inselgruppe der Kanaren gehört zu Spanien, geographisch muss man sie aber eher zu Afrika zählen. Mein Ziel, Gran Canaria, gehört zu dieser Inselgruppe. Es ist eine kleine runde Insel, auf ihr leben ca. 600.000 Einwohner, die Hälfte davon lebt in der Hauptstadt Las Palmas. Im Hafen von Las Palmas versammeln sich jedes Jahr im Dezember unzählige Schiffe und warten auf eine günstige Gelegenheit, in die Karibik zu gelangen. Aus diesem Überangebot an Schiffen ergibt sich für alle wasserfesten Weltenbummler und Rucksackreisenden die Möglichkeit, eine spannende Überfahrt in die Karibik zu ergattern.

Zur Karte


Am Hafen von Las Palmas – So finde ich ein Schiff

An der Marina, dem Hauptgebäude des Hafens, gibt es einen Schalter für Schiffssuchende. Hier kann man sich in eine Liste eintragen lassen  (Name, Ziel,  Segelerfahrung, Abfahrtstermin), und schon ist man offiziell Schiffssuchender. Die normale Wartezeit beträgt bis zu zwei Tagen, aber mit etwas Glück ist man einige Stunden später schon an Bord in Richtung Karibik.

Man kann sich natürlich auch selbst auf die Suche begeben, der weitläufige Hafen ist gut zu erkunden. Auf Zetteln werden Gesuche ausgeschrieben; wenn Sprache und Preisvorstellung übereinstimmen, kann das Abenteuer losgehen. Die Schiffe im Hafen sind aus aller Herren Länder, man muss kein Sprachtalent sein um einen Platz zu finden, obwohl es natürlich nicht hinderlich ist. Segel- und Schiffserfahrung ist von Vorteil, jedoch ist es keine Grundvorraussetzung. Ich habe einige Reisende getroffen, die ohne Schifferfahrung einen Platz auf einer Yacht bekommen haben.

Darauf sollte man achten:

    • Arbeitszeit nach Absprache, wenn man günstig Reisen möchte bis zu 12h.

    • Kosten pro Tag ca. 10 EUR

    • Schiffslänge und Schiffsart, es gibt unzählige Yachten mit etwas Glück hat man eine Luxuskreuzfahrt für 250 EUR. Ausdauer und ein nettes Lächeln haben schon vieles bewirkt.

www.findacrew.net ist das beliebteste Online Portal.

Die Überfahrt

Entlang der Küste Afrikas geht es in Richtung Kap Verden, nach einem kurzen Stopp, geht es über den Ozean an die Strände der Karibik. Durch den Golfstrom begünstig,t ist man in ca. 25 Tagen am Ziel. Traumhaftes Wetter und unglaubliche Küsten machen den „Alltag auf See“ zu einem einmaligen Erlebnis. In Kürze gibt es Reiseberichte und Fotos von den Überfahrten. Zwei Autoren stehen schon in den Startlöchern.

Übersicht

Wo: Am Hafen von Las Palmas. An der Marina gibt es ein Verzeichnis für Schiffssuchende.

Wann: Dezember – März

Ziele: Kanaren – Kap Verden – Karibik

Dauer: ca. 25 Tage

Preis: ca. 10 EUR pro Tag, abhängig von Schiffsgröße, eigener Erfahrung und Verhandlungsgeschick.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: