Die richtige Ausrüstung für den Jakobsweg

Die richtige Ausrüstung für das Abenteuer Jakobsweg. Die ultimative Packliste für den legendären Weg nach Santiago de Compostella. Hier findet ihr hilfreiche Tipps.


Der Jakobsweg, Legenden und Mythen ranken sich um den bekanntesten Pilgerweg Europas. Die klassische Distanz führt über 810 km von Saint-Jean-Pied-de-Port über Burgos und Leon nach Santiago de Compostella. Die richtige Ausrüstung ist für ein solches Abenteuer essentiell und wird über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Die richtige Ausrüstung für den Jakobsweg

Auf dem Jakobsweg entscheidet jedes Gramm über eine erfolgreiche Pilgertour. Multifunktionstextilien können hier die Lösung sein.

Doch bevor es richtig los geht braucht ihr den Pilgerpass den findet ihr hier bei uns Vorbereitung auf den Jakobsweg – Pilgerpass Online Bestellen

Packliste:

1x Wanderschuhe (+ 1x leichte Laufschuhe)
1x Badelatschen oder FlipFlops
1x Rucksack
1x Wanderstöcke
1x Schlafsack – Hüttenschlafsack
2x paar Wandersocken
2x Sportunterwäsche
2x Baumwoll- oder Funktionsshirt
1x leichter Fließpullover
1x Multifunktionshose (mit abnehmbaren Beinen)
1x Regenjacke (leicht ohne Fütterung)
1x Regenponcho
1x Hut
1x Handtuch
1x Trinkflasche (1- 1,5 L)
1x Stofftüte für Dreckwäsche
1x Brusttasche
1x Taschenmesser
1x Kopflampe
1x Karte und Pilgerführer (Rother von Cordula Raabe)
1x Waschtasche (nach Möglichkeit nur kleine Tuben und Reisezahnbürste)
Handwaschmittel
Sonnencreme LF 20+
Medikamente und Hilfsmittel:
– Schmerzmittel
– Blasenpflaster (Compeed)
– Ohrstöpsel
– Hirschtalgcreme (Scholl)

 

Der Rucksack sollte ein maximal Gewicht von
Männer: 12 Kg
Frauen: 10Kg
haben.

Nicht notwendig, aber praktisch: Tagebuch + Stift, Digicam, Feuerzeug
Wer draußen übernachten möchte: Zelt, Isomatte, Mückennetz, Kocher, Topf und deutlich mehr Kraft.

Globetrotter

Worauf muss ich beim Kauf achten:

Wanderschuhe – Die Wahl der richtigen Schuhe ist das Wichtigste auf dem Jakobsweg. Probiere die Schuhe vorher an, sie sollten 1 -2 Schuhgrößen über deiner normalen Schuhgröße sein, da deine Füße im laufen des Weges anschwellen werden. Ich kann euch die Globetrotter-Läden empfehlen, dort kann man die Schuhe auch auf die Geländegängigkeit testen. Kauft euch auch gleich passende Wandersocken, achtet darauf das sie keine Nähte haben.  Empfehlung

Rucksack – Der zweitwichtigste Ausrüstungsgegenstand. Wichtiger als das Gewicht ist hier das Tragesystem. Um so besser es funktioniert um so mehr verteilt es das Gewicht auf die Beine. Auch hier muss man den Rucksack einfach ausprobieren und schauen welche Marke am besten passt. Es sollte ein Regenschutz integriert sein. Empfehlung: Deuter, Vaude

Zelt: Ein 1- 2 Personezelt sollte reichen. Auch hier gilt: umso leichter desto besser aber leider auch umso teurer. Die Wassersäule sollte für den Boden min. 10.000 mil betragen. Auch die Packmaße sind entscheidend. Achtet darauf, dass ihr das Zelt am Rucksack befestigen könnt.

You may also like...

1 Response

  1. It’s really a nice and useful piece of information. I am happy that you simply
    shared this useful information with us. Please stay us informed like this.
    Thank you for sharing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *